Schwangerschaftsmassage

“Die Seele eines Kindes gilt immer als spirituelle Weiterentwicklung der Eltern. So gesehen sind sie unsere Lehrmeister! Und dies vom ersten Moment an. Lassen wir uns darauf ein!”

Um zu geben, musst du haben.
Um zu haben, musst du sein.”
(Kiran Vyas)

Die innere Haltung der massierenden Person ist entscheidend für die Durchführung der Massagen. Diese Person trägt eine große Verantwortung für (mindestens) zwei Personen. Das Kind “beobachtet” uns. Daher ist es von großer Bedeutung, dass die geistige Haltung des Massagepraktikers dieser Betrachtung standhalten kann.

Im Ayurveda beginnt die Kindheit schon vor der Geburt. Der Lifestyle der werdenden Mutter, die Essgewohnheiten, unbehandelte Dosha-Störungen haben Auswirkungen auf das Kind. Daher nimmt die werdende Mutter durch ihre Lebensführung großen Einfluss auf das seelische und körperliche Wohlbefinden des Kindes.

Eine Schwangerschaft ist ein wundervolles Geschenk, aber auch eine enorme Herausforderung für eine Frau. Nicht nur der Körper verändert sich und schenkt dem kleinen Lebewesen Platz, sondern auch die Seele durchlebt so manche Veränderung und Schwankung. In keinem anderen Abschnitt des Lebens ist es so wichtig, sich selbst und damit automatisch dem Baby Gutes tun. Ayurveda kann Sie auf verschiedene Arten unterstützen, diesen Lebensabschnitt zu genießen und Ihre geistigen und körperlichen Bedürfnisse zu erfüllen

Denn … abseits vom Gewöhnlichen gewinnt das Natürliche!

Die speziellen Streichbewegungen in der Schwangerschaftsmassage entspannen Mutter und Kind gleichermaßen sowohl körperlich als auch mental. Sorgen, Ängste und Nervosität werden gemildert, tiefe Entspannung wird herbeigeführt. Die Muskulatur wird gelockert und zugleich gestärkt. Eine optimale Vorbereitung auf die Geburt!
Die Gewichtszunahme fordert die Beine, das Becken, den Rücken und das Verantwortungsbewusstsein der Schwangeren. Durch die ayurvedische Massage trägt sie ihr Kind körperlich und emotional besser.

Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage wird erst nach einem ausführlichen Erstgespräch und Anamnese ausgeführt!

  • Sie kann ab dem 4. Monat durchgeführt werden und
  • harmonisiert hormonelle Schwankungen
  • wirkt sich positiv auf die emotionale Seite der Frau aus
  • verhindert Schwangerschaftsstreifen
  • und unterstützt die Frau dabei, zu sich selbst zu kommen

Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage kann Ihnen helfen bei:

  • Übelkeit
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Schlafproblemen
  • Ängsten / Sorgen / Stress
  • Verdauungsstörungen
  • Geschwollenem Gewebe
  • Wadenkrämpfen und schweren Beinen

Sie ist keine:

  • Ausleitung / Reinigung (wie die Abhyanga- oder Kalarimassage)
  • Lösung von Verspannungen auf tiefsitzender Ebene (emotional wie körperlich)

Ersttermin
inkl. Erstgespräch und Anamnese:
planen Sie bitte ca. 120 Min. | 110 Euro

Jeder weitere Termin
planen Sie bitte ca. 90 Min. | 85 Euro